Herbst pur oder Chai-Donuts mit Kürbis und dunkler Schokolade

Chai-Donuts mit Kürbis und dunkler Schokolade

Herbst steht für mich für Gemütlichkeit, kuschelige Decken, Kürbis und Chai-Gewürze. Das ist bei mir schon immer so gewesen und jedes Jahr ist es immer wieder spannend, was man alles Leckeres aus Kürbis und Chai-Gewürzen basteln kann. Kuschelige Decken verarbeite ich allerdings weniger, viel mehr wird die herbstliche Leckerei dann auf der Couch zusammen mit kuscheliger Decke und einem großen Pott Kaffee genossen :)

Bei meinen diesjährigen Rezeptüberlegungen zum Herbst ist mir etwas aufgefallen: Es gibt hier schon viele Rezepte mit Kürbis, zum Beispiel Macadamia-Kürbis-Torte mit Espresso-Mousse, samtiger Kürbis-Mousse-Tarte oder Kürbis-Rolle mit Zimt-Äpfelchen und auch einige Chai-Rezepte wie Chai-Kokos-Muffins mit griechischem Joghurt, Chai-Cake Pops und Chai-Cheesecake. Aber – haltet euch fest – in all den Jahren bin ich noch kein einziges Mal auf die geniale Idee gekommen Kürbis UND Chai zu kombinieren! Ein Unding, was schnellstens behoben werden sollte, oder? :)

Verpackt habe ich meine beiden Herbstlieblinge in saftige Donuts, umhüllt von einem zart schmelzenden Schokoladenguss. Das nenne ich mal Herbst pur und zwar von seiner leckersten Seite!

Chai-Donuts mit Kürbis und dunkler Schokolade

Chai-Donuts mit Kürbis und dunkler Schokolade

Dauer: 30 Minuten + 7 Minuten Backzeit

Menge: 9 Donuts

Hilfreich: Backform für Donuts (alternativ kann man den Teig auch einfach als Muffins backen)

Chai-Donuts mit Kürbis

  • 150 g Mehl
  • 40 g lösliches Chaipulver
  • 65 g Zucker
  • 1 Ei
  • 130 g Kürbispüree (Kürbis dafür schälen, entkernen, würfeln und in einem Topf mit Wasser ca. 15 min weich kochen. Dann ohne das Wasser fein pürieren)
  • 60 g Buttermilch
  • 35 g Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • Butter zum Einfetten für die Form

Die Backform einfetten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und glatt rühren. Am besten den Teig in eine Plastiktüte füllen und die Spitze abschneiden. So lässt sich der Teig ganz einfach in die Donut-Formen spritzen. Diese sollten zu ca. 2/3 mit Teig gefüllt sein. Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 7 Minuten backen. Kurz überkühlen lassen und die Donuts anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Dunkler Schokoladenguss

  • 30 ml Sahne
  • 100 g gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kokosöl
  • Kakaonibs und gehackte Schokolade

Die Sahne einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade und Kokosöl dazu geben und gelegentlich rühren, bis sich die Schokolade geschmolzen ist. Die Donuts nun in den Guss tauchen und mit Kakaonibs und gehackter Schokolade dekorieren.

Chai-Donuts mit Kürbis und dunkler Schokolade

Quelle:

Abgewandelt aus halfbakedharvest.com

4 Kommentare zu “Herbst pur oder Chai-Donuts mit Kürbis und dunkler Schokolade

  1. Toni

    Ohhh das ist ja die perfekte Kombination – Kürbis mit dunkler Schokolade <3
    Da hab ich direkt Lust drauf bekommen und einen ähnlichen Kuchen gemacht :D
    Danke für diese tolle Herbstinspiration. :)

    Viele Grüße
    Toni

    • Hallo Toni,
      ich inspiriere Dich doch sehr gerne! Vor allem, wenn ich dann von dem leckeren Kuchen auch ein Stückchen bekomme :D
      Liebe Grüße,
      Steffi

  2. sehen die aber gut aus !
    bin ganz verliebt !

    love
    sophia

    • Hallo Sophia,
      lieben Dank, das freut mich!
      Viele Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise zu den im Kommentar gespeicherten Daten kannst Du hier finden.