Einfach einfach oder Obstkuchen mit Streusel

Obstkuchen mit Streusel

Ich bringe es mal direkt auf den Punkt: Der Obstkuchen hier ist einfach einfach! Und das Ergebnis ist trotzdem einfach oberlecker :)

Ihr müsst keine Zutaten erst Zimmertemperatur annehmen lassen (da denkt man ja doch immer erst dran, wenn man eigentlich schon anfangen möchte, oder?!), ewig lange Eier mit Zucker schaumig schlagen oder einen Handrührer aus dem Schrank holen. Nein, nein, nein.

Nur die Butter muss geschmolzen werden und die restlichen Zutaten haut ihr einfach direkt aus dem Kühlschrank und Vorratsschrank in die Schüssel :D Ich habe den Teig mit einem Schneebesen kurz verrührt, aber ich würde fast behaupten, dass es vielleicht auch mit nur einer Gabel und ein paar Muckis im Arm geht. Die Streusel sind ebenfalls turboschnell zusammen gekrümelt und schmecken  sooooo buttrig. Die Geheimzutat ist gebräunte Butter – kaum ein Mehr an Aufwand und sie verleiht den Streusel so ein keksig nussiges Aroma. Der einzige Harken daran ist der absolute Suchtfaktor. Es gibt Schlimmeres….

Trotz der einfachen Zubereitung wird man mit einem wirklich saftigen Kuchen belohnt. Es müssen schließlich nicht immer die aufwändigsten Rezepte am besten schmecken, oder? ;-) Außerdem kann man den Kuchen ganz einfach abwandeln, in dem man das Obst austauscht. Heidelbeeren und Himbeeren oder Aprikosen stelle ich mir auch sehr lecker vor.

So. Ich könnte noch ewig weiter schwärmen, aber am besten ihr schnappt euch direkt ein paar Früchtchen – was ihr gerade da habt – und legt los. Denn wer früher mit backen anfängt, hat schneller einen großes Stückchen leckeren Kuchen auf dem Teller :D

Obstkuchen mit Streusel

Obstkuchen mit Streusel

Dauer: 30 Minuten + 50 Minuten Backzeit

Hilfreich: Runde Backform mit 22 cm Durchmesser

Obstkuchen

  • 70 g Butter
  • 200 g Crème Fraîche
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 240 g Mehl
  • 25 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • Obst, z.B. 3 geachtelte Nektarinen und 90 g TK-Heidelbeeren

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Butter bei mittlerer Hitze im Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mit Crème Fraîche, Zucker, einer großen Prise Salz, Milch und Eiern glatt rühren. Mehl und Backpulver kurz unterrühren bis gerade so ein glatter Teig entsteht. Den Teig in eine gefettete und gemehlte Backform füllen und das Obst auf dem Teig verteilen.

Streusel

  • 80 g Butter
  • 45 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 30 g Mandelblättchen

Die Butter bei mittlerer Hitze im Topf schmelzen lassen. So lange weiter erhitzen und gelegentlich umrühren, bis die Butter anfängt leicht nussig zu duften und sich die Partikelchen darin goldbraun färben. Vom Herd nehmen und Zucker, Mehl, Mandelblättchen und 1 Prise Salz dazu geben und mit einer Gabel zu Streusel verarbeiten.

Die Streusel über dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 160 °C reduzieren und weiter 10 Minuten fertig backen (Stäbchenprobe!).

Bitte einmal ausdrucken :)

Obstkuchen mit Streusel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise zu den im Kommentar gespeicherten Daten kannst Du hier finden.