Auf die Hand oder Schokoladen-Erdnuss-Muffins

Schokoladen-Erdnuss-Muffins

Auf der Suche nach einem schnellen Muffin-Rezept? Ich hab hier zufällig eins! Mit Schokolade und Erdnüssen. Und wenn man es sich genauer anschaut, dann sind da auch gar nicht so üble Zutaten drin…Fast schon ZU gesund für Muffins :D Aber nur fast ;-) Schmecken tun sie auf jeden Fall und lassen sich super einfach aus der Hand essen. Mit einer großen Tasse Milchkaffee zum Beispiel :)

Schokoladen-Erdnuss-Muffins

Dauer: 20 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Menge: 15 Stück

Hilfreich: Muffinförmchen

  • 300 g Bananen
  • 55 g saure Sahne
  • 55 g Frischkäse
  • 120 g Honig
  • 70 g Erdnussbutter
  • 1 Ei
  • 180 g Vollkornmehl
  • 30 g Kakao-Pulver
  • 1 EL Backpulver
  • Erdnüsse
  • Erdnussbutter

Die Bananen pürieren. Dann zusammen mit der sauren Sahne, Frischkäse, Honig, Erdnussbutter, Ei, Mehl, Kakao-Pulver und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. DIe vorbereiteten Muffinförmchen zu ca. 2/3 mit dem Teig füllen. Die Erdnüsse grob hacken und auf den Muffins verteilen. Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit etwas Erdnussbutter verzieren.

Schokoladen-Erdnuss-Muffins

2 Kommentare zu “Auf die Hand oder Schokoladen-Erdnuss-Muffins

  1. Tolles Rezept, tolle Fotos, einfach sensationell gelungen… Muss ich auf meine “ to bake“ Liste setzen.
    Muss jetzt auf jeden Fall öfter hier vorbeischauen.
    LG
    Catrin

    • Hallo Catrin,
      vielen lieben Dank! Das kann ich eigentlich nur zurück geben – auf deinem Blog entdecke ich auch immer so leckere Sachen :D
      Liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.