Eine gute Tat oder Rhabarber-Muffins mit Mandelstreusel

Rhabarber-Muffins mit Mandelstreusel

Wer freut sich nicht über ein kleines Lächeln oder eine nette Aufmerksamkeit? Eine gute Tat braucht meistens gar nichts so viel und man kann anderen damit eine große Freude machen. Meine absolute top gute Tat ist Kuchen mitbringen. Kuchen isst schließlich jeder gerne! Und wenn man es geschickt anstellt, bekommt man selbst auch noch ein Stück ab. Viel besser geht es doch nicht, oder? Lauter zufriedene Menschen um einen rum und ein Stück Kuchen in der Hand :)

Super schnell im Ofen und wirklich lecker sind diese Rhabarber-Muffins mit Mandelstreusel! Perfektes Gute-Tat-Material sage ich euch :) Freuen sich die Familie, Kollegen und/oder Freunde. Probiert es doch mal aus :)

Wayfair tut außerdem auch eine gute Tat, denn für jeden Beitrag zu diesem Thema werden 50 Euro an die Organisation Habitat for Humanity gespendet. Vielen Dank! :)

Blog It Forward

Rhabarber-Muffins mit Mandelstreusel

Dauer: 20 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Menge: 24 Muffins

Hilfreich: Muffinförmchen

Muffins

  • 400 ml Sahne
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Pck Backpulver

Für den Teig alle Zutaten in eine große Schüssel geben und verrühren, bis ein Teig ohne Klümpchen entsteht. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und darauf achten, dass die Formen zu ca. 3/4 voll sind – es kommen noch der Rhabarber und die Streusel dazu.

Mandelstreusel 

  • 50 g weiche Butter
  • 30 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 3 EL Mandelblättchen oder gehackte Mandeln
  • 4 Stangen Rhabarber

Den Rhabarber gut waschen und evtl. schälen (dann verliert er allerdings größtenteils die rosa Farbe) und in Scheiben schneiden. Auf die mit dem Teig befüllten Muffinförmchen verteilen.

Für die Streusel Butter, Zucker, Mandeln und Mehl verkneten. Es sollte ein krümeliger Teig entstehen – evtl. noch etwas Mehl dazu geben. Die Streusel über die Muffins krümeln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Rhabarber-Muffins mit Mandelstreusel

2 Kommentare zu “Eine gute Tat oder Rhabarber-Muffins mit Mandelstreusel

  1. Toni

    Huhu ,
    Sieht ziemlich lecker aus.
    Und von denen durfte ich auch probieren. Geschmacklich also auch super :)
    Ich denke, das ist meine gute tat, dass ich deine sachen ohne wenn und aber (außer banane :P) vorkoste und im notfall die letzten überbleibsel vernichte (wie diese waffel letztens, obwohl mein zustand schon kurz vor der waffelkugel, die platzt, war :P)
    Viele liebe grüße
    Toni

    • Hallo Toni,
      vielen Dank. Ja, ich weiß deine Hilfsbereitschaft wirklich zu schätzen. Ich kann mir gar nicht vorstellen wie das wäre, wenn ich alles alleine essen müsste :D
      Liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.