Statt Pralinen oder Mini-Quarkknödel mit karamellisiertem Rhabarber

Mini-Quarkknödel mit karamellisiertem Rhabarber

…und mit einem Haps sind die im Mund. Nein, das sind keine Schokobons, die ich in mandeligen Zimtbröseln gewälzt habe :D Auch keine Pralinen…obwohl die Größe passen würde. Es sind kleine Quarkknödel :) Quasi in praktischen, pralinenartigen Größenverhältnissen. Nur darauf wartend, dass sie jemand auf einen Löffel mit karamellisiertem Rhabarber setzt und einfach so im Ganzen isst :) Und sie erwarten auch, dass ihr noch einen leckeren Milchkaffee dazu trinkt ;-)

Mini-Quarkknödel mit karamellisiertem Rhabarber

Dauer: 40 Minuten

Menge: 20 kleine Knödel (5 kleine Nachtische)

Karamellisierter Rhabarber

  • 1/2 aufgekratzte Vanilleschote
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter

Den Rhabarber waschen und schräg in Scheiben schneiden. Den Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er schmilzt und eine goldene Farbe annimmt. Dann den Rhabarber, die halbe Vanilleschote und die Butter in die Pfanne geben. Unter Rühren karamellisieren lassen. Der Rhabarber sollte noch etwas Biss haben.

Mini-Quarkknödel

  • 1 Ei
  • 250 g Magerquark
  • 2 EL Zucker
  • 75 g Mehl
  • 40 g fein gemahlene Löffelbiskuits

Alle Zutaten zu einem Teig vermengen. In einem großen Topf Wasser mit einer Prise Salz aufkochen. Mit leicht angefeuchteten Händen kleine Knödel formen (etwas so groß wie eine Walnuss) und in das simmernde Wasser geben. Die Knödel ca. 10 Minuten ziehen lassen. Sie sollten an der Oberfläche schwimmen (falls nicht, sind sie noch nicht gar und benötigen noch etwas Zeit). Aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

Brösel

  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 5 EL gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimt

Alle Zutaten in eine Pfanne geben und leicht anrösten. Die fertigen Knödel in den Brösel wenden. Zusammen mit dem Rhabarber-Kompott servieren.

Mini-Quarkknödel mit karamellisiertem Rhabarber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.