Knackige Muffins oder Mohn-Zitronen-Muffins mit weißer Schokolade

Mohn-Zitronen-Muffins

Jawohl, ihr habt richtig gelesen! Das hier sind knackige Mohn-Zitronen-Muffins mit weißer Schokolade! :) Fruchtig zitronig mit einem cremigen Guss aus weißer Schokolade. Und dann ein flaumig, knackiger Muffin :) Die Knackigkeit kommt von den kleinen Mohn-Körnchen :) Ich denke wenn man genug von den Muffins isst, dann geht diese Knackigkeit sicher auch auf einen selbst über :) Ich werde ein Selbstversuch starten :D Mein Opfer für die Wissenschaft….und nicht etwa, weil die Muffins einfach super lecker sind ;-) Das ganze wird optimal durch stetigen Kaffeekonsum unterstützt ;)

Mohn-Zitronen-Muffins mit weißer Schokolade

Dauer: 1 Stunde (inkl. Backzeit)

Menge: 7 Muffins

Hilfreich: Muffin-Förmchen

Muffins

  • 1 Bio-Zitrone
  • 70 g Frischkäse
  • 75 g Zucker
  • 40 ml Sonnenblumenkern-Öl (oder ein anderes, neutrales Öl)
  • 1 Ei
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Mohn

Die Zitrone heiß abwaschen, dann Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides zusammen mit dem Frischkäse, Zucker, Öl, Ei und Mohn verrühren. Dann Mehl und Backpulver untermischen. Den Teig auf die Muffinförmchen aufteilen und im Ofen bei 180 °C ca. 15 – 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Zitronenscheiben für die Dekoration vorbereiten.

Deko-Zitronenscheiben (die man mitesssen kann)

  • 1 Bio-Zitrone
  • 175 g Zucker

Die Zitrone abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker mit 100 ml Wasser in eine flache Pfanne füllen. Bei mittlerer Hitze so lange erwärmen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist (dauert so 10 Minuten, also nicht aufgeben…irgendwann ist es so weit ;-) ). Dann die Zitronenscheiben in den Sirup legen, einmal aufkochen lassen und dann 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Scheiben einmal umdrehen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann auf ein Backblech mit Backtrennpapier legen und bei 120 °C ca. 10 Minuten backen, bis die Scheiben getrocknet sind.

Weißer Schokoladenguss

  • 50 g weiße Schokolade
  • 35 g Frischkäse

Wenn die Muffins abgekühlt sind, die Schokolade mit dem Frischkäse in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen. Die abgekühlten Muffins damit bestreichen und mit einer Zitronenscheibe dekorieren.

Mohn-Zitronen-Muffins

Quelle:

Abgewandelt aus der Zeitrschrift Lecker Bakery 2015 Nr. 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.