So etwas Ähnliches oder Chai-Blondies mit Kirschen

Chai-Blondies mit Kirschen

Ich bin mir sicher jeder von uns hat schon mal Brownies gegessen. Doch kennt ihr auch Blondies? Sie haben die gleiche Konsistenz wie Brownies – also saftig, weich, ein bisschen klebrig und soooooo gut – aber ohne dunkle Schokolade. Ich sehe ein, dass sich das erstmal nicht unbedingt nach einer Verbesserung anhört. ABER Blondies schmecken auch ohne Schokolade oberlecker (denn wenn dunkle Schokolade mit drin wäre, dann wären es eben auch keine Blondies mehr, sondern Brownies :D).
Da ich schon seit einer halben Ewigkeit auch mal Blondies backen wollte, habe ich mich für eine Version mit einer Kirschsoße und Chai-Gewürzen entschieden. Jaja ich weiß – warum sich an ein neues Rezept machen und nicht gleich noch Sößchen und Gewürze mit dazu basteln? :D Hat aber alles bestens funktioniert. Auf jeden Fall würde im Brownie diese tolle Soße wahrscheinlich komplett untergehen – optisch wie auch geschmacklich. Aber zusammen mit einem hellen Blondie-Teig passt das wirklich hervorragend :) Und mit hervorragend meine ich, dass ihr am besten ein paar Freunde zum Kaffee einladen solltet, weil ihr sonst alles selbst aufessen werdet….Es lohnt sich durchaus ab und an mal aus seiner Brownie-Komfortzone zu hüpfen ;-)

Chai-Blondies mit Kirschen

Chai-Blondies mit Kirschen

Dauer: 30 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Menge: 36 kleine Würfelchen

Hilfreich: Eckige Backform 23cm x 23cm, Sieb, Stabmixer

Kirschsoße

  • 200 g Kirschen aus dem Glas
  • 65 g Kirschsaft (der Saft aus dem Glas)
  • 3 Teebeutel Chai-Tee
  • 2 TL Speisestärke

Den Kirschsaft in einen Topf geben. Die Teebeutel aufschneiden und zum Kirschsaft geben. Alles einmal aufkochen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Den Saft durch ein Sieb gießen um den Tee zu entfernen (Man kann den Tee auch im Beutel ziehen lassen, aber ich habe das Gefühl, dass der Geschmack ohne Beutel intensiver wird). Kirschsaft zusammen mit den Kirschen pürieren. 2 EL davon mit der Stärke glatt rühren. Das restliche Kirschpüree in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Die Stärkemischung einrühren und unter Rühren erneut aufkochen lassen.

Chai-Blondies 

  • 6 EL geschmolzene und abgekühlte Butter
  • 200 g Rohrzucker
  • 2 EL Sonnenblumenkernöl
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver

Die Butter mit dem Zucker und dem Öl schaumig rühren. Anschließend die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine eckige Backform füllen. Die Kirschsoße in Klecksen darauf verteilen und mit einer Gabel leicht marmorieren. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Chai-Blondies mit Kirschen

2 Kommentare zu “So etwas Ähnliches oder Chai-Blondies mit Kirschen

  1. Sehen die super lecker aus! Ich habe erst am Wochenende Bownies gebacken und da bestand wirklich die Herrausforderung nicht alle allein aufzuessen :D so kann ich mir das bei diesen Blondies auch gut vorstellen! Die sehen zu köstlich aus.. muss ich auf jeden Fall probieren! Liebste Grüße, Anastasia

    • Hallo Anastasia,
      danke, das freut mich sehr :) Ich kann Dir gerne beim Aufessen helfen :D
      Viel Spaß beim Backen und liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.