Für mehr Spaß in der Küche oder Brownie-Waffeln mit Kokoscreme und Mango

Brownie-Waffeln mit Kokoscreme und Mango

Ach ja…wenn ich mir diese Brownie-Waffeln so anschaue, muss ich wieder an den gemütlichen Nachmittag denken, an dem ich die mit meiner Schwester ausprobiert habe. Wir hatten echt Spaß in der Küche. Ich stand am Waffeleisen und sie hat an dem optimalen Geschmack der Kokoscreme gefeilt. Selbstverständlich spielt Qualität für uns eine sehr große Rolle. D.h. ständige Qualitätskontrollen sind unerlässlich :D Zu Zweit ist das gleich doppelt lustig…wir haben die Waffeln fast alle schon in der Küche in allen erdenklichen Varianten mit Mango und der Kokoscreme verdrückt :D Konnte gerade noch eine für ein Foto retten :D

Deswegen: Holt euch nette Menschen in die Küche und habt Spaß beim Backen!

Brownie-Waffeln mit Kokoscreme und Mango

Dauer: 30 Minuten

Menge: 6 Waffeln

Hilfreich: Waffeleisen

Brownie-Waffeln

  • 25 g Kakao-Pulver
  • 75 ml Sonnenblumenkern-Öl
  • 100 g Buttermilch
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 120 g Mehl
  • 100 g Süßkartoffelpüree (Kartoffeln dafür schälen, würfeln, in Wasser weich kochen und pürieren)
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 40 g gehackte Zartbitterschokolade

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Butter einfetten. Aus dem Teig nacheinander Waffeln ausbacken.

Kokoscreme und Mango-Kompott

  • 1 Mango
  • 2 EL Kokos-Mus
  • 2 EL Mascarpone
  • 3 EL Joghurt
  • 1/2 EL + 2 EL Zucker
  • 3 EL Kokosraspel

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch von Kern schneiden. 1/4 der Mango mit 1/2 EL Zucker pürieren. Die restliche Mango fein würfeln. Die Würfel unter das Mangopüree heben.

Für die Kokoscreme Kokos-Mus, Mascarpone, Joghurt, Zucker, Kokosraspel verrühren. Sollte das Kokos-Mus zu fest sein, vorher kurz erhitzen.

Die warmen Waffeln zusammen mit der Kokoscreme und dem Mango-Kompott genießen.

Brownie-Waffeln mit Kokoscreme und Mango

4 Kommentare zu “Für mehr Spaß in der Küche oder Brownie-Waffeln mit Kokoscreme und Mango

  1. Maren

    Die habe ich doch gleich mal in der waffeleisengruppe auf FB geteilt. herzlichen dank dafür

  2. Oh mit Süsskartoffeln, wie lecker!Ich habe auch schon Brownies mit Süsskartoffeln gebacken und die wurden dadurch richtig schön saftig. Eine leckere Idee daraus einfach ein Waffelteig zu machen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Hallo Krisi,
      vielen Dank :) Genau das ist die Idee – durch die Süßkartoffeln werden die Waffeln mega saftig ;-) Und wenn man die dann noch warm zusammen mit der Kokoscreme und der Mango isst, wird es NOCH besser :D
      Liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.