Erkältunsprävention oder Zitruskuchen mit Buttermilch

 

Zitruskuchen mit Buttermilch

Wenn es eine Sache gibt, auf die ich im Winter sehr gerne verzichten würde, dann sind das Erkältungen. Bäh. Am besten man bereitet sich da präventiv drauf vor, dass es einen gar nicht erst erwischt. Bekanntlich hilft ja eine ordentliche Portion Vitamin C! Je mehr desto besser. Tjaaaa, ganz zufällig habe ich für solche präventiven Pläne den perfekten Kuchen :-) Zitrussaft im Kuchen, Zitrussaft im Guss und Orangenscheiben als Deko! Wenn das mal keine Vitamin C-BOMBE ist :D Und denkt dran: Viel hilft viel. Immer fleißig Kuchen essen – der Gesundheit zu Liebe :) Eine Tasse Kaffee dazu schadet sicher auch nicht ;-)

Zitruskuchen mit Buttermilch

Dauer: 1 Stunde inkl. Backzeit + Zeit zum Abkühlen

Kuchen

  • 1 Bio-Orange
  • 1 Bio-Zitrone
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Buttermilch

Orange und Zitrone heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. In einer Rührschüssel die Butter mit dem Zucker und der Zitrusschale schaumig schlagen. Eier trennen und die Eigelb unter die Butter-Masse schlagen. Dann Mehl, Buttermilch, Backpulver und 4 EL des Zitrussaftes (restlichen Saft für den Guss aufheben) ebenfalls unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. In eine Backform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen.

Orangen-Deko

  • 1 Bio-Orange
  • 175 g Zucker

Während der Kuchen backt, die Orangen-Deko zubereiten. Dafür die Orange abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker mit 100 ml Wasser in eine flache Pfanne füllen. Bei mittlerer Hitze so lange erwärmen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist (dauert so 10 Minuten, also nicht aufgeben…irgendwann ist es so weit ;-) ). Dann die Orangenscheiben in den Sirup legen, einmal aufkochen lassen und dann 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Scheiben einmal umdrehen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, bis der Kuchen fertig ist.

Guss

  • 70 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitrussaft

Für den Guss Puderzucker mit 2-3 EL des Zitrussaftes verrühren, sodass ein zähflüssiger Guss entsteht. Diesen über den abgekühlten Kuchen verteilen und mit Orangenscheiben dekorieren.

Zitruskuchen mit Buttermilch

Quelle:

Zeitschrift Lecker Bakery 2015 Nr. 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.