Vermeintlich leere Gläser oder Schokoladen-Espresso

Schokoladen-Espresso

Wer kennt das nicht? Man sitzt am schön gedeckten Frühstückstisch, ein großer Pott Kaffee ist frisch gekocht und man hat ein leckeres Brötchen vor sich auf dem Teller. Bei der ganzen Sache gibt es nur ein Problem: Das Glas Schokocreme ist so gut wie leer und egal in welchem Winkel man auch den Löffel in dem Glas dreht, man bekommt den letzten Rest einfach nicht mehr raus. Mir ist dabei auch aufgefallen, dass je schöner das Glas aussieht, desto mehr Schokocreme findet nie den Weg auf das Brötchen…Ich habe hier DIE Lösung für euch! Einen Schokoladen-Espresso :) Nicht nur, dass man auch den hartnäckigsten Rest Schokocreme aus dem Glas erwischt, sondern man hat am Ende auch noch ein richtig leckeres Getränk mit Kaffee :)

Schokoladen-Espresso

Dauer: 10 Minuten

Menge: 1 Getränk

  • 1 Espresso
  • Fast leeres Glas Schokoaufstrich (oder 1 TL Schokoaufstrich)
  • Milch

Milch aufkochen und sofort in das Glas mit dem Schokoaufstrich füllen. Fest zu schrauben und schütteln, bis sich die restliche Schokocreme in der Milch aufgelöst hat. Espresso kochen und in einem Glas Espresso mit Schokomilch zusammen gießen. Falls man kein fast leeres Glas mit Schokoaufstrich hat, kann man auch einen TL Schokocreme in der warmen Milch auflösen. Geht genau so und schmeckt genau so ;-)

Schokoladen-Espresso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.