Frühstück mal anders oder Müsli-Schälchen mit Joghurt und Obst

Müsli-Schälchen mit Joghurt und Obst

Habt ihr mal Lust auf ein ganz anderes Frühstück? Auf ein Frühstück, das fast schon als dekadenter Nachmittagskaffee durchgehen könnte? Zum Beispiel mit kleinen Tartelettes? Dann habe ich heute genau das Richtige für euch! Nämlich ein paar Frühstücks-Tartelettes sozusagen :) Allerdings ist der Boden kein Mürbeteig und die Füllung keine Sahnecreme – in meiner Frühstücksvariante besteht der Boden aus Müsli und die Füllung ist Joghurt, Quark und ganz viel Obst. Im Prinzip ist das von den Zutaten her wie ein Obst-Müsli, nur sieht es viel schöner aus. Und man kann die Müsli-Schüsselchen super vorbereiten und dann zum Beispiel kurz bevor der Frühstücksbesuch eintrudelt oder auch einfach nur für sich selbst immer frisch füllen :)

Müsli-Schälchen mit Joghurt und Obst

Müsli-Schälchen mit Joghurt und Obst

Dauer: 4Minuten + 15 Minuten Backzeit

Menge: 15 Schälchen 

Hilfreich: Muffinförmchen

Müsli-Schälchen

  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Rohrzucker
  • 20 g Öl
  • 45 g Milch
  • 85 g gemischte Flocken oder Haferflocken
  • 3 EL geschrotete Leinsamen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem festen Teig verkneten. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas Milch dazu geben. Portionen von ca. 27 g rund ausrollen und Muffinförmchen damit auskleiden. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Füllung

  • 250 g Joghurt
  • 250 g Magerquark
  • Obst
  • evtl. Honig

Quark mit Jogurt verrühren und in die Förmchen füllen. Obst klein schneiden und ebenfalls in die Schälchen geben. Wer es gerne etwas süßer mag, kann noch etwas Honig über das Obst geben.

Müsli-Schälchen mit Joghurt und Obst

2 Kommentare zu “Frühstück mal anders oder Müsli-Schälchen mit Joghurt und Obst

  1. Die sind wirklich wunderschön! Ich habe die im vorigen Jahr schonmal probiert und sie haben leider überhaupt nicht funktioniert… Deine schauen perfekt aus – ich glaub ich muss einfach dein Rezept mal stibizen!

    Lasse dir ganz liebe Grüße da,
    Catrin

    • Hi Catrin,
      vielen lieben Dank! Ja, mit dem Teig geht das richtig gut – hab ich schon mehrfach getestet ;-) Und in einer Dose halten sie ohne Füllung auch eine Weile :)
      Viel Spaß beim Frühstücken wünsche ich Dir und liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.