Das allerbeste Versteck oder Häschen-Pancakes mit Ostereiern

Häschen-Pancakes mit Ostereiern

Ich bin ganz aus dem Häuschen. Denn ich habe DAS ultimative Versteck für Schokoladenostereier gefunden! Besser geht es nicht :) Vielleicht kommt ihr auch selbst mit einem kleinen Tipp darauf: Auf dem Bild habe ich gleich mehrere versteckt, die man sogar sehen kann, wenn man es weiß… und ich meine nicht die beiden Eier, die vor dem Teller liegen :D. Die Eier sind zwischen den Pancakes versteckt! Irgendwo im Garten kann das ja jeder. Auf dem Osterbuffet ein gutes Versteck zu finden, das ist wirklich schon das nächste Level :D Ostereierverstecken für Fortgeschrittene :)

Aber die Pancakes haben NOCH mehr Osterliches zu bieten – nicht nur eine Füllung aus Ostereiern, sonder es hoppeln auch noch ein paar süße Häschen über die Pancakes. Zugegebenermaßen macht in den Pancakes die Häscheneinlage etwas mehr Arbeit, aber ich finde gerade an Ostern darf es auch mal so etwas zum Frühstück geben :) Und da immer zwei Pancakes mit den Schokoeiern zusammen gesetzt werden, müssen auch immer nur über die oberen Pancakes kleine Häschen hoppeln ;-) Ach ja…für Marzipaneier, die leider nicht so schön schmelzen, funktioniert das Versteck übrigens nicht ganz so gut – die werft ihr dann doch lieber in den Garten :D

Häschen-Pancakes mit Ostereiern

Häschen-Pancakes mit Ostereiern

Dauer: 30 Minuten

Menge: 10 doppelte Pancakes

Hilfreich: Häschenausstecher

  • 270 g Mehl
  • 240 g Buttermilch
  • 120 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 2 EL Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes, neutrales Öl)
  • 2 TL Kakaopulver
  • 3 TL Milch
  • 3 TL Backpulver
  • 10 kleine Ostereier
  • Öl zum Braten

Die Ostereier auspacken und grob hacken.

In einer Schüssel Mehl, Buttermilch, Joghurt, Ei und Öl mit einem Schneebesen glatt rühren. Zwei Esslöffel von dem Teig abnehmen und in einer extra Schüssel zusammen mit dem Kakaopulver und der Milch glatt rühren. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und mit etwas Öl aus dem Schokoladenteig einen dünnen Pfannkuchen backen. Den Pfannkuchen auf einen Teller geben und kleine Häschen ausstechen. Das Backpulver unter den hellen Teig rühren.

Die Pfanne wieder erwärmen und etwas Öl in die Pfanne geben. Jeweils 1 Esslöffel Teig für einen Pancake in die Pfanne geben (in einer größeren Pfanne können auch mehrere Pancakes gleichzeitig gebacken werden). Die Häschen auf jedem zweiten Pancakesverteilen. Der richtige Zeitpunkt zum Wenden ist, wenn die Unterseite schön gold-braun ist und sich auf der Oberfläche kleine Bläschen bilden. Dann die Pancakes vorsichtig wenden und auf der anderen Seite ebenfalls gold-braun backen. So viele Pancakes backen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die gehackten Ostereier auf den warmen Pancakes ohne Häschen verteilen und jeweils ein Pancake mit Häschen oben darauf setzen.

Häschen-Pancakes mit Ostereiern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zu den im Kommentar gespeicherten Daten kannst du in der hier finden.