Quasi vernachlässigbar oder Buttermilch-Panna Cotta mit Erdbeeren

Buttermilch-Panna-Cotta mit Erdbeeren

Ich bin mir sicher ihr hattet auch schon mal das gleiche Problem. Folgende Situation: Ihr wisst es gibt ein super leckeres Abendessen. Davon isst sich jeder mit großer Sicherheit einfach mega satt. Weil es ist einfach zu gut um vorher aufzuhören. Auf der anderen Seite bin ich aber auch ein riesen großer Nachtisch-Fan. Das ist einfach der perfekte Abschluss für einen gemütlichen Abend. Was für ein Nachtisch soll man aber servieren, wenn eigentlich jeder zu satt ist um noch IRGENDETWAS zu essen?! Und sagen wir mal die Option „Kein Nachtisch“ ist keine Option :D

Ich kann euch die frohe Botschaft verkünden, denn ich habe so einen Nachtisch gefunden! Einen Nachtisch, der fast schon vernachlässigbar ist :) Ich rede von einem Buttermilch-Panna Cotta, was quasi nur kurz an einem Schlückchen Sahne vorbei getragen wurde und zum Großteil nur aus Buttermilch besteht. Dazu eine super fruchtige Erdbeersoße. Das ist glaube ich das leichteste Dessert, was ich je zubereitet habe. Ganz ehrlich: Das passt neben einem kleinen Espresso selbst noch, wenn man satt ist, oder? :)

Wer den Nachtisch doch etwas „gehaltvoller“ gestalten möchte, kann noch ein paar Mandelstreusel dazu servieren…aber selbst dann ist das ja noch Lichtjahre von einem Mousse au Chocolat entfernt, was die Mächtigkeit angeht :-) Nicht dass ich was gegen Mousse au Chocolat hätte, aber manchmal ist das einfach zu viel des Guten ;-)

Buttermilch-Panna Cotta mit Erdbeeren

Dauer: 30 Minuten + 3 Stunden Kühlzeit

Menge: 6 kleine Panna Cotta 

Buttermilch-Panna Cotta mit Erdbeeren

  • 50 ml Sahne
  • 270 g Buttermilch
  • 30 g + 1 TL Zucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft

Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Die Sahne mit 30 g Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen. Unter Rühren die Buttermilch dazu gießen. Die Buttermilch-Panna Cotta auf 6 kleine Gläschen aufteilen und mindestens 3 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Dekoration 6 schöne Erdbeeren zur Seite legen. Die restlichen Erdbeeren mit dem Zitronensaft und 1 TL Zucker pürieren. Das Panna Cotta entweder im Glas servieren oder stürzen (dafür das Glas vorher kurz in heißes Wasser stellen, damit sich das Panna Cotta löst) und mit den Erdbeeren und der Soße servieren. Dazu passen außerdem sehr gut Mandelstreusel.

Optional: Mandelstreusel

  • 75 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1/2 Eigelb
  • 30 g weiche Butter
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Milch

Alle Zutaten zu einem krümeligen Teig verkneten. Auf ein Blech mit Backpapier streuseln und bei 180 °C im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen, bis die Streusel etwas Farbe bekommen haben.

Buttermilch-Panna-Cotta mit Erdbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.