Schnelles Kaffeeglück oder Blätterteigtäschchen mit Erdbeeren und Ingwer

Blätterteigtäschchen mit Erdbeeren und Ingwer

So, jetzt ist es also am Ende doch noch ‚raus gekommen. Ich greife auch mal zu fertigem Blätterteig :D Schande über mein Bäckerhaupt? Ganz im Gegenteil! Ich klopfe mir auf die Schulter, denn manchmal möchte ich auch lieber gemütlich bei dem schönen Wetter mit einem Käffchen im Garten sitzen, anstatt in der Küche zu werkeln. Und da macht es einem so ein fertiger Blätterteig durchaus etwas leichter und verkürzt die Arbeitszeit auf einen Bruchteil :)

Als Füllung wollte ich etwas Frisches mit Erdbeeren machen :) Seit letztem Jahr – natürlich kurz nachdem die Erdbeersaison vorbei war – geistert mir im Kopf die Kombination mit Erdbeere und Ingwer im Kopf herum. Und da waren die Blätterteigtäschchen das gefundene Versuchsobjekt für diese Geschmackskombination. Heraus gekommen sind ein paar umwerfend leckere Täschchen, die man am liebsten ganz alleine verputzen möchte :) Dank dem fertigen Teig landet alles im Handumdrehen im Ofen und die Kombination Erdbeere-Ingwer zusammen mit dem buttrigen Blätterteig könnte nicht besser passen!

Man kann die Täschchen übrigens noch warm mit Vanilleeis oder Sahne oder kalt essen. Schmeckt vermutlich alles….nicht, dass ich alles ausprobiert hätte :D

Blätterteigtäschchen mit Erdbeeren und Ingwer

Blätterteigtäschchen mit Erdbeeren und Ingwer

Dauer: 20 Minuten + 12 Minuten Backzeit

Menge: 8 Stück

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 25 g Zucker
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 2 gestr. TL Stärke
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne

Die Erdbeeren waschen, den Strunk abschneiden und fein würfeln. In einer Schüssel die Erdbeeren, Ingwer, Zucker, Zitronensaft und Stärke vermischen. Anschließend den Blätterteig auf die Arbeitsplatte legen und in 8 gleichgroße Stücke schneiden. Jeweils etwas Erdbeerfüllung in die Mitte geben und dann von zwei gegenüberliegenden Seiten den Teig zur Mitte hin falten. Leicht andrücken.

Eigelb mit Sahne verrühren und die Täschchen damit bepinseln. Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen. Nach dem Backen evlt. noch Puderzucker darüber streuen oder mit einem Zuckerguss dekorieren.

Die Täschchen können warm oder kalt serviert werden.

Blätterteigtäschchen mit Erdbeeren und Ingwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise zu den im Kommentar gespeicherten Daten kannst du in der hier finden.