Ostervorbereitungen oder Hefekranz mit Mohn-Creme und Kumquat-Marmelade

Hefekranz mit Mohn-Creme und Kumquat-Marmelade

So langsam fängt bei mir die gedankliche Osterplanung an. Und mit Osterplanung meine ich konkret : Was gibt es alles auf dem Brunchbuffet an Essen? :D Und neben ganz vielen bunten Eiern darf so ein richtig saftiger und fluffiger Hefekranz einfach nicht fehlen, oder? Seit einer Weile reizt mich ein ganz besonderes Rezept für einen Hefekranz. Denn im Teig sind gekochte Kartoffeln! Bevor das allerdings auf der Ostertafel landet, wollte ich doch sicherheitshalber erstmal eine Testversion zum Probeessen backen. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Die Kartoffeln schmeckt man überhaupt nicht und der Hefekranz wird super saftig :) Man kann den Hefekranz einfach so essen oder bestrichen mit einer leckeren Mohncreme und Kumquatmarmelade….und einen großen Cappuccino ;-)

Hefekranz mit Mohn-Creme und Kumquat-Marmelade

Dauer: 40 Minuten + 90 Minuten Zeit zum Gehen + 25 Minuten Zeit zum Backen

Hefekranz

  • 150 g mehlige Kartoffeln (geschält und gekocht)
  • 40 ml lauwarme Milch
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Salz
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 1 EL Sahne

Die Kartoffeln stampfen, bis ein feines Püree entstanden ist. Zusammen mit der Hefe, Milch, Butter, Zucker, 1 Ei und Salz verrühren. Dann das Mehl unterkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Anschließend den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem langen, ca. 120 cm langen Strang rollen. Den Strang in 3 Teile teilen. Auf einem Blech mit Backpapier einen Zopf flechten. Anfang und Ende zusammen führen und fest drücken, so dass ein Kranz entsteht. Den Hefekranz abgedeckt weiter 30 Minuten gehen lassen. Ein Ei mit Sahne verquirlen und den Kranz damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C ca. 25 Minuten backen. Sollte der Kranz während dem Backen zu dunkel werden, mit Alu-Folie abdecken und weiter backen.

Mohn-Creme

  • 30 g Mohn
  • 20 g Zucker
  • 150 g Mascarpne
  • 80 g Joghurt

Den Mohn fein mahlen. Alle Zutaten miteinander verrühren, bis eine glatte Creme entsteht.

Kumquat-Marmelade

  • 180 g Kumquats
  • 75 g brauner Zucker
  • 6 EL Wasser

Die Kumquats waschen, den Strunk abscheiden und in Scheiben schneiden. Die Kerne dabei entfernen. Kumquat-Scheiben mit Zucker und Wasser in eine Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren so lange erhitzen, bis das Wasser verdampft ist und eine Marmelade entstanden ist.

Hefekranz mit Mohn-Creme und Kumquat-Marmelade

Quelle:

Hefekranz abgewandelt aus der Zeitschrift Gusto 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.