Vorbereitung ist Alles Teil 2 oder herbstliche Vorspeisen-Häppchen

Herbstliche Vorspeisen-Häppchen

Wenn man ein paar Gäste erwartet, dann ist eine gute Vorbereitung nicht nur beim Nachtisch sehr praktisch. Natürlich ist das auch bei der Vorspeise nicht zu verachten, wenn man nur noch kurz alles auf den Tellern anrichten muss :-) Deshalb hier ein paar Ideen für einen kleinen, herbstlichen Vorspeisenteller! Dazu macht sich ein kühles Glas Weißwein ganz gut. Oder ein Kaffee :D Oder man hebt sich den für den Nachtisch auf ;-)

Herbstliche Vorspeisen-Häppchen

Dauer: 1 Stunde

Menge: 12 Teller

Hilfreich: Holzspieße

Pflaumen-Speck-Spieße mit Kürbis

  • 12 getrocknete Pflaumen
  • 12 Scheiben Bacon
  • 1/2 Hokkaido-Kürbis

Den Kürbis grob würfeln und in einem Topf mit Wasser ca. 15-20 Minuten weich kochen. Abkühlen lassen. Jeweils eine Pflaume mit einer Scheibe Bacon umwickeln und mit einem kleinen Spieß fixieren. In einer Pfanne rundherum anbraten. Den Spieß heraus zeihen und mit einem größeren Spieß die Pflaumen auf einen Kürbiswürfel spießen. Im Ofen bei 120 °C ca. 10 Minuten erwärmen, bevor die Spieße serviert werden.

Pflaumen-Speck-Spieß mit Kürbis

Brot mit Kaffeebutter und Schinken

  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL lösliches Espressopulver
  • 50 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Schalotte
  • 12 kleine Scheiben Brot
  • 12 Scheiben Parmaschinken

Das Espressopulver im Zitronensaft auflösen. Die Schalotte fein würfeln. Butter, Öl, Schalotten und gelöstes Espressopulver verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brote mit der Butter beschmieren und jeweils eine Scheibe Parmaschinken darauf legen.

 

Brot mit Kaffeebutter und Schinken

Käsewürfel mit Birnen-Chutney

  • 75 g Schalotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL körniger Senf
  • 1 Zimtstange
  • 50 g Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 25 ml Apfelsaft
  • 25 g Walnusskerne
  • 170 g Birnen
  • 12 Käsewürfel (am besten passt relativ würziger Käse)

Schalotten in feine Ringe schneiden und im Olivenöl andünsten. Senf, Zimt, Honig und Apfelsaft zugeben und kurz einköcheln lassen. Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen, fein würfeln und dann ebenfalls mit in die Pfanne geben. Die Nüsse grob hacken und zu den Birnen in die Pfanne geben. Alles so lange einkochen lassen, bis kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist. Abkühlen lassen und dann die Zimtstange entfernen. Das Chutney auf die Käsewürfel verteilen.

Käsewürfel mit Birnen-Chutney

Quelle:

Kaffeebutter abgewandelt aus der Zeitschrift Lust auf Genuss 13/2011

Birnen-Chutney abgewandelt aus der Zeitschrift Lust auf Genuss 2/2013

4 Kommentare zu “Vorbereitung ist Alles Teil 2 oder herbstliche Vorspeisen-Häppchen

  1. Hallo Steffi,

    die Kaffeebutter und das Birnen-Chutney klingen grandios ! Muss ich unbedingt ganz bald ausprobieren. Danke für die tollen Ideen
    und lieben Gruß
    Stephie

    • Hallo Stephie,
      super, das freut mich! Ich bin gespannt, wie es Dir schmeckt :)
      Liebe Grüße,
      Steffi

  2. Damaris

    Das war sehr lecker!!!

    • Steffi

      :-) Das war der Plan :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.