Pflicht oder Kür oder Cold Brew Coffee

Cold Brew Coffee

Ein vielleicht längst überfälliger Beitrag? Und dann auch noch über kalten Kaffee?! „Zum Kaffee dazu…“ lässt ja schon vermuten, dass sich hier alles um Kaffee dreht – warum dann nicht nur Rezepte ZUM Kaffee, sondern auch FÜR Kaffee? Aber ein Rezept für einen Cappuccino? Oder einen Espresso? Das ist ja ein bisschen lächerlich, vor allem in Zeiten der Vollautomaten :D Was die Vollautomaten definitiv nicht können, ist einen Cold Brew Coffee :) Der Kaffee an sich ist nichts Neues, aber die Zubereitung: Das Wasser bleibt kalt und der Kaffee auch! Mit ein paar Eiswürfeln ist das bei den Temperaturen definitiv eine erfrischende Alternative zum heißen Kaffee :) Ausprobieren lohnt sich :)

Cold Brew Coffee

Dauer: 12 Stunden bzw. 1 Nacht inkl. Zeit zum Durchziehen

Hilfreich: Kaffeefilter

  • 150 g gemahlenen Kaffee
  • 750 ml Wasser

Kaffeepulver mit Wasser vermischen, in ein Gefäß füllen und luftdicht verschließen (ich habe einfach eine 1l-PET-Flasche benutzt). Mindestens 12 Stunden oder einfach über Nacht ziehen lassen und dann durch einen Kaffeefilter laufen lassen. Mit Eiswürfeln genießen :)

Luftdicht verschlossen hält sich der Cold Brew Coffee im Kühlschrank 2-3 Wochen.

Cold Brew Coffee

Quelle: 

Highfoodality.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.