Doppelgepackt oder Mandel-Cookies mit Maronencreme

Mandel-Cookies mit Maronencreme

Was ist besser als ein leckerer Cookie? Zwei leckere Cookies! Und NOCH besser als zwei leckere Cookies, sind zwei leckere Cookies mit einer oberleckeren Creme. Das Sahnehäubchen ist hier dann noch ein kleiner Kaffee dazu, aber das ist irgendwie selbstverständlich, oder? ;-)
Wer es jetzt ganz konkret wissen will: Zwei Mandel-Cookies mit Maronencreme. Das sind übrigens auch noch keine Weihnachtskekse, sondern wegen der Maronencreme gehören sie definitiv in die Kategorie „Herbstgebäck“ :) Kann man also ohne weitere Bedenken sofort backen und muss sie sich auch nicht für den Keksteller zu Weihnachten aufsparen :)

Mandel-Cookies mit Maronencreme

Dauer: 30 Minuten + 15 Minuten Backzeit

Menge: 25 gefüllte Cookies

Hilfreich: Runder Ausstecher mit ca. 3 cm Durchmesser, Pürierstab

Maronencreme

  • 40 g Butter
  • 200 g gegarte Maronen
  • 45 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 EL Sahne
  • 5 EL Milch

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, dann Maronen und Zucker dazu geben. Alles karamellisieren lassen. Abkühlen lassen. Die Maronen zusammen mit Zimt, Sahne und Milch fein pürieren bis eine glatte Creme entsteht.

Mandel-Cookies

  • 65 g weiche Butter
  • 170 g Rohrzucker
  • 20 g Zucker
  • 1 Ei + 1 Eigelb
  • 3 1/2 EL + 4 EL Sahne
  • 280 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Mandeln

Die Mandeln grob hacken. Butter mit Rohrzucker, Zucker, Ei und Sahne schaumig schlagen, bis die Masse etwas heller wird. Dann alle restlichen Zutaten bis auf die gehackten Mandeln und 4 EL Sahne mit in die Schüssel geben und verrühren. Den Teig zwischen zwei Backpapier-Zuschnitten ausrollen. Das obere Backpapier entfernen und den Teig mit dem unteren Backpapier auf ein Blech ziehen. Die Mandeln auf dem Teig verteilen und andrücken. Eigelb mit 4 EL Sahne verrühren und den Guss mit einem Pinsel auf dem Keksteig verteilen. Bei 180°C im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. So lange der Keksteig noch heiß sind, mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Abkühlen lassen.

Auf die Hälfte der Cookies auf die Unterseite Maronencreme verteilen (entweder mit einem Löffel oder die Creme einfach in eine Plastiktüte füllen und die Spitze abschneiden) und jeweils einen anderen Cookies auf die Creme setzen und leicht andrücken.

Mandel-Cookies mit Maronencreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.