Farbige Harmonie oder Blaubeer-Kokos-Schnitten

Blaubeer-Kokos-Schnitten

Eigentlich schlägt mein Herz ja für Grün. Aber wie ihr seht, sind diese Heidelbeer-Kokos-Schnitten noch nicht mal ansatzweise grün. So gar nicht. Ich bin aber wirklich total begeistert von dieser grün-freien Kombination Weiß-Lila! Das hätte ich ja nie für möglich gehalten :D So frisch und sommerlich. Ganz zu schweigen davon, dass die Schnittchen auch noch oberlecker schmecken! Also nur kurz die Farben bewundern und dann trotzdem zusammen mit einer Tasse Kaffee genießen…sonst könnten sie doch irgendwann etwas grün werden, wenn ihr die Schnittchen nur bewundernd anschaut ;-)

Blaubeer-Kokos-Schnitten

Dauer: 30 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Menge: 24 Schnittchen

Hilfreich: Eckiger Backrahmen von 24 cm x 24 cm (ersatzweise eine Runde Backform mit 26 cm Durchmesser)

Boden

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Butter mit Zucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln einrühren. Mehl und Backpulver ebenfalls unterrühren bis ein glatter Teig entsteht. Den Backrahmen auf ein Blech mit Backpapier stellen und den Teig einfüllen. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Heidelbeer-Füllung und Kokos-Schicht zubereiten.

Heidelbeer-Füllung

  • 400 g aufgetaute TK-Heidelbeeren
  • Saft von 1 Zitrone
  • 20 g Stärke
  • 3 EL Wasser

Die Stärke mit dem Wasser in einer kleinen Tasse glatt rühren. Angerührte Stärek mit allen anderen Zutaten in einen Topf geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen.

Kokos-Schicht

  • 125 g Kokosraspel
  • 200 g Crème Fraîche

Kokosraspel mit Crème Fraîche verrühren.

Wenn der Kuchen 15 Minuten im Ofen war, kurz heraus nehmen. Die Heidelbeer-Füllung darauf verteilen und auf den Heidelbeeren die Kokosmasse verteilen (ich habe dafür nach und nach immer 2 EL davon mit der Hand flach gedrückt und auf den Kuchen gelegt, da es nicht nach Streusel, sondern einer glatten Schicht aussehen sollte). Den Kuchen weitere 10-15 Minuten backen. Wenn die Kokosmasse beginnt Farbe zu bekommen, ist der Kuchen fertig.

Blaubeer-Kokos-Schnitten

Quelle:

Abgewandelt aus der Zeitschrift Lecker Bakery Special 2013 Nr. 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.